Das Jahr 2021 hält für Bauherren und Hausbesitzer viele Änderungen bereit. So sorgt die CO2-Bepreisung gleich zu Beginn für steigende Energiekosten. Die BEG-Förderung erleichtert die Beantragung von Fördermitteln und das Gebäudeenergiegesetz schafft neue Grundlagen für das Energiesparrecht in Deutschland. Mit dem GEG  wird das Energieeinsparrecht für Gebäude entbürokratisiert und vereinfacht. Energieeinsparungsgesetz, die Energieeinsparverordnung und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz wurden in einem neuen Gesetz zusammengeführt.

Inhalt ist die Einsparung von Energie und die Nutzung erneuerbarer Energien zur Wärme- und Kälteerzeugung n Gebäuden (Gebäudeenergiegesetz – GEG).