Gesund bauen zu können ist durch die Verfügbarkeit und die große Auswahl an natürlichen und gleichzeitig gesunden Baustoffen in den letzten Jahren erfreulicherweise immer populärer geworden. Ganz gleich ob es sich dabei um einen wohngesunden Dämmstoff (z.B. die Holzfaserdämmung oder Zellulosedämmung), einen von Wohngiften freien Bodenbelag (z.B. Parkett oder Kork) oder einen das Wohlfühlklima fördernden Wandbelag (z.B. Lehm oder Kalkputz) handelt - für jeden Geschmack gibt es mittlerweile das passende Angebot.

Natürliche Bau- und Dämmstoffe sind dabei nicht nur dauerhaft haltbar, sondern im Vergleich zu künstlichen Baustoffen problemlos recyclebar. Sprich uns gern zu diesem Thema an.