Das Programm führt aktuelle BAFA- und KfW-Programme für den energieeffizienten Neubau zusammen. Ziel ist es, den Zugang zu Fördergeldern zu vereinfachen, Maßnahmen mit mehr Effizienzanzustoßen und somit den deutschen CO2-Fußabdruck zu verkleinern.

Mit den ISAHR Energiesparhäusern wählen Sie einen förderfähigen Effizienzhausstandard. Dabei sind passende Baumaterialien und der Anteil der erneuerbaren Energien am Wärmeenergiebedarf ihres Hauses maßgebend. Wir informieren Sie gern zum Effizienzhaus 55, 40 oder 40 plus.

Um unser Klima zu schützen und die globale Erwärmung zu begrenzen, muss derCO2-Ausstoß deutlich sinken. Eine große Rolle spielt dabei das eigene Haus.